Donnerstag, 24. April 2014

Review: Penaten Mama - Massage-Öl


Dieses Öl habe ich zu Weihnachten von einer Freundin geschenkt bekommen. Und ich muss mich jetzt schon bei ihr entschuldigen, denn diese Review hat nichts damit zu tun, dass ich mich über ihr Päckchen nicht gefreut habe. Dennoch gibt es einiges an diesem Produkt, was mich stört und andere Öle haben mir da eindeutig besser gefallen.


Das schreibt der Hersteller:


"Reichhaltige Pflege für die beanspruchte Haut während der Schwangerschaft
  • enthält Nachtkerzenöl und Vitamin E
  • spendet trockener Haut intensiv Feuchtigkeit und bewahrt so ihre Elastizität und Geschmeidigkeit
  • hilft bei täglicher Massage Dehnungsstreifen an Bauch, Brust, Po und Oberschenkeln vorzubeugen"


Meine Meinung und Erfahrungen:

Ich benutze das Öl jetzt auch schon seit einigen Wochen täglich mit wenigen Ausnahmen, auf die noch kommen werde. Allerdings benutze ich es jetzt seit ca. 1-2 Wochen nur noch an den Oberschenkeln und am Po, vorher am Bauch und Brust. 
Zunächst muss ich auch mal loswerden, was mich mit am Öl am Meisten stört, aber nichts mit dem Produkt an sich zu tun hat. Dieser Sicherheitsverschluss! Wieso ist der nötig? Wie oft habe ich diese Flasche schon nicht aufbekommen und wollte die ganze Flasche einfach in die Ecke werfen? Ich habe mit der Zeit ein kleines Eincrem-Ritual am Abend nach dem Duschen, wo die verschiedenen Körperstellen mit den verschiedenen Produkten "behandelt" werden und da ist es total nervig, wenn man ein Produkt einfach nicht aufbekommt bzw. diesen Verschluss ewig immer nur im Kreis dreht, weil es nicht klappt. 
Nun aber zum Öl: Auf den ersten Blick gibt es keine großen Unterschiede zu den anderen Ölen. Der Duft ist ok. Er hat nicht diesen herben Duft, aber riecht auch nicht so natürlich, biologisch wie die anderen. Und mittlerweile lege ich darauf doch großen Wert. Beim einölen und einmassieren habe ich jetzt auch keinen großen Unterschied festgestellt. Dafür habe ich das Gefühl es zieht schneller ein. Aber ob das gut ist? 
Nun zu meinen Problemen. Inzwischen habe ich ein/ zwei Dehnungsstreifen und ich weiß nicht inwiefern das mit diesem Öl zu tun hat. Die können natürlich auch gekommen sein, weil es einfach meine Veranlagung ist. Aber als ich das Öl einige Zeit benutzt habe, habe ich gemerkt, wie meine Haut immer weicher wurde. Ist zunächst nicht schlimm, sondern sogar gewünscht. Allerdings hatte ich das Gefühl das mein Haut dadurch auch sehr viel empfindlicher und anfälliger geworden ist. Und dann hatte ich so etwas wie einen Ausschlag auf dem Bauch. Also das war nicht wirklich ein Ausschlag, sondern sah so aus, als ob viele Äderchen unter der Haut geplatzt seien. Das war nicht schön und es war auch sehr großflächig. So habe ich mit dem Öl ein paar Tage ausgesetzt (vielleicht ist das auch der Grund für die Dehnungsstreifen?). Ich habe mich nicht getraut weiter einzuölen. Dann hab ich es wieder benutzt und an anderer Stelle fing es auch an. Inzwischen ist alles wieder weg und hat auch keine Spuren hinterlassen. Aber das Öl benutze ich es nun nur noch an den Oberschenkeln und am Bauch kommt ein anderes Öl zum Einsatz. 

Fazit:

Ich würde es mir jetzt nicht selber kaufen und auch nicht nachkaufen. Da gibt es Öle, die mir besser gefallen bzw. gefallen haben. Zum Beispiel die kleine Probe von Hipp oder im Moment benutze ich Bi-Oil, wozu ich auch noch was schreiben werde. In den letzten Tagen habe ich auch so einiges negatives über Penaten gelesen, was mich ehrlich gesagt, sehr überrascht hat. Weil ich den Namen immer mit guten Produkten in Verbindung gebracht habe.


Was denkt ihr über Penaten?

Eure Kali

Mittwoch, 23. April 2014

Sponsoring: Yves Rocher - Limitierte Sommer-Edition Collection été


Einen Tag, nachdem ich bei Yves Rocher bestellt hatte (*hier* kommt ihr noch mal zum Haul), erhielt ich von Yves Rocher eine Mail, mit der Mitteilung, dass mir ein paar Produkte der limitierten Sommer-Edition Collection été zugeschickt werden. Natürlich habe ich mich sehr gefreut, auch wenn ich grad eine Bestellung selber getätigt habe. Denn es würden ja bestimmt ganz andere Produkte werden, als die die ich selber ausgesucht habe.


So kündigt Yves Rocher die Collection an:


"Der Sommer ist da und mit ihm leuchtende Farben, strahlender Sonnenschein und die verlockenden Düfte des Südens. Passend zur wärmsten Zeit des Jahres hat Yves Rocher jetzt einen Sommer-Look voller Frische und intensiver Farben kreiert: Die limitierte Sommer-Edition Collection été."


"Edle, natürliche Essenzen aus dem sonnigen Italien haben den Parfumeur Francis Kurkdjian zu dieser neuen Duft-Kreation inspiriert. Natürlich Essenzen von Bergamotte, Zitrone und Mandarine verschmelzen darin zu einem Duftakkord, die sich in der sonnendurchfluteten Herznote aus zarten Zitrusblüten von entfalten. Als Basisnote verleihen holzige Aromen diesem Sommer-Trend-Duft ausgeprägte Sinnlichkeit."

Der Preis liegt bei 30 Euro bzw. 49 SFR für 75 ml.

Bei meiner Bestellung war das Flower Party Summer dabei, das vom Duft her ja sehr süß ist. Dieses Parfüm ist das genaue Gegenteil. Sehr erfrischend, aber dennoch nicht zu herb. 


Die Collection enthält 5 verschiedene Nagellacke.
Pink-rosé, kupfer-braun, königsblau und gelb. Sowie einen (angeblichen) transparenten Nagellack mit intensiven Goldschimmer.
Wieso das angeblich in Klammern? Ich gehe jetzt davon aus, dass mir pink-rosé und der goldschimmer Lack zugeschickt wurden, nur leider ist der bei mir nicht transparent. 
Beide habe ich schon lackiert und ein gesonderter Post folgt demnächst.

Der Preis für einen Nagellack mit 3 ml Inhalt liegt bei 1,95 Euro bzw. 3,50 SFR.



Dieses Puder-Lidschatten-Trio kann solo aufgetragen oder bunt gemischt kreiert werden (logisch irgendwie). Die feine, seidige Textur des Puder-Lidschatten-Trios lässt sich einfach mit der Fingerspitze auftragen (ich werde dafür dennoch lieber einen Pinsel nehmen). Unter ophthalmologischer Aufsicht getestet. Ohne Parabene.

Der Preis für das Trio liegt bei 8,95 Euro bzw. 14,95 SFR.

Die Swatches sind ohne Base entstanden und ich war nur kurz mit dem Finger drin. Also so überzeugt mich das Farbergebnis schon mal. Obwohl ich sagen muss, ich erkenne zwischen den beiden Nuancen bronze und gold-beige keinen großen Unterschied.



"Die Fluidtextur mit Himbeeröl duftet verführerisch und hinterlässt einen unwiderstehlichen Glanz auf den Lippen. Pink-rosé verleiht den Lippen einen intensiven, weiblichen Look. Die anderen Nuancen sind kupfer-gold und gold-beige. Der weiche Applikator der Lipglosse passt sich der Lippenform ganz natürlich an. Ohne Parabene."

Der Preis für 4,5 ml liegt bei 3,95 Euro bzw. 6,95 SFR.

Der Gloss riecht wirklich nach Himbeere und der Applikator sieht sehr interessant aus. Der Swatch hat mich begeistert, so farbintensiv! Nun folgt noch der Test auf den Lippen...


Das waren die Produkte, die ich bekommen habe. Wie schon geschrieben, habe ich mich sehr gefreut und nochmal ein recht herzliches Dankeschön an Yves Rocher!


Ist etwas in der Collection für euch dabei?

Eure Kali



Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

Dienstag, 22. April 2014

Pink Box April 2014 mit Swatches


Happy Birthday Pink Box!

Die Pink Box hat ihren zweiten Geburtstag. Ich hab schon vernommen, dass einige nicht mit ihrer Box so zufrieden sind und einige haben das ABO abbestellt. Nun gut solche Phasen gehen ja von Zeit zu Zeit durch die Blogger-Welt und gemeckert wird auch sehr gern. Aber ich muss zugeben, obwohl ich mit meiner Box sehr zufrieden bin, gab es auch Boxen, die weniger gut zusammengestellt waren.


Nicht in der Pink Box, sondern in dem Paket direkt war ein kleine Falsche Jive. Deshalb war das Paket diesmal auch so schwer. Zuerst dachte ich, na toll kann ich ja super trinken und ich finde Alkohol gerade für die jüngeren Abonnentinnen nicht gut. Irgendwie steht das auch im Widerspruch dazu, dass sie zweite Zeitschrift, die in der Box hätte sein können, die "Mädchen" ist. Ist man über 18 Jahren nicht zu alt für diese Zeitschrift?

Ich hatte wieder die Eat Smarter drin und mittlerweile liebe ich sie richtig und ich habe mir jetzt auch vorgenommen einige Rezepte aus ihr nachzukochen.






Novae Plus - Les pouppes Hanbok (50ml kosten 49,90 Euro hier: 1,5ml)

"Blühende Pfingstrosen, das Symbol für Luxus und farbenprächtige Lebhaftigkeit, präsentiert sich hier in den koreanischen Nationalfarben rot und blau. 

Kopfnote: Grapefruit, Grüner Apfel
Herznote: Aprikose, Hibiskus, Pinke Pfingst-Rose
Basisnote: Moschus, Zedernholz, Sandelholz"

Der Duft ist erfrischend fruchtig. Werde ich auf jeden Fall benutzen. Was mir gefällt ist ,dass die Zusammensetzungen in der Probe mit abgedruckt wurde.





MYDRY Achselpads (20 Stück kosten 4,99 Euro hier 6er - Set)
"MYDRY-Achselpads wahren das natürliche Schwitzen und saugen den Achselschweiß direkt auf, bevor Schweißflecken und Körpergeruch entstehen können. Hierdurch schützen die MYDRY-Achselpads nicht nur Sie vor unangenehmen Schweißflecken und Achselnässe, sondern auch Ihre hochwertige Kleidung vor Deoflecken und Verfärbungen."
Finde ich interessant und 3 Paar sind auch ausreichend zum ausprobieren. Allerdings bin ich noch ein bisschen skeptisch, ob man die Pads nicht von außen sehen kann und wie angenehm das "Trage-Gefühl" ist.



Sensea - Öl-Salz-Bodypeeling (100ml kosten 6,00 Euro hier: 110 ml)
"Salziges 2-Phasen Bodypeeling für samtweiche Haut: Feines Salz peelt die Haut sanft und entfernt dabei abgestorbene Hautschüppchen. Sonnenblumenöl, Sheabutter und Mandelöl pflegen die Haut und hinterlassen ein angenehm gepflegtes und weiches Hautgefühl."
Auf dem Bild kann man schon die zwei Phasen sehr gut erkennen. Der Duft ist interessant und die Vanillie kommt heraus. Mich wundert das die Flasche 110 ml enthalten soll und die Normalgröße nur 100 ml enthält. Nun gut, nicht mein Problem. Bis jetzt hat mich Sensea allerdings nicht so begeistert, aber ich gebe ja jedem für mich neuen Produkt eine neue Chance.




catrice - Made to stay smoothing Lip Polish in "Megan Fuchsia" (4,99 Euro)
"Strahlende Farbe, die bis zu 8H hält! Der Made To Stay Smoothing Lip Polish ist eine echte Innovation: Er vereint die Farbe eines Lippenstifts, die Haltbarkeit eines Stains und den Glanz eines Gloss in einem Produkt. Dank des weichen Flockapplikators klappt der Auftrag präzise, einfach und schnell. Das Ergebnis: langanhaltende, brillante Farben und ein angenehmes Tragegefühl. Kein Austrocknen und kein klebriges Gefühl."
catrice kennt jeder. Der Geruch ist auch hier interessant, aber nicht unangenehm. Der Applikator gefällt mir genauso der Swatch. Ich bin gespannt wie er sich auf den Lippen machen wird...



Rimmel London - Lasting Finish Soft Colour mono Blush in "Bronze" (5,29 Euro)
"Dieser Blusher von Rimmel London verleiht jedem Gesicht im Nu ein natürlich frisches Aussehen. Aufgrund der cremigen Puderformel lässt sich das Rouge einfach auftragen und sanft verblenden."
Dieses Blush habe ich zuerst gar nicht in der Box wahrgenommen. Hatte die Produkte gezählt und dachte fehlt da nicht eines? Hab auf der Karte geschaut. Was? Ich sollte ein Blush in der Box haben? Nochmal geschaut und dann in den ganzen Papierschnipsel gefunden. :)
Blush ist toll, bin mir noch nicht sicher, ob die Farbe zu mir passt. 


Hansaplast Foot Expert - Silver Active Fußspray (150 ml kosten 3,30 Euro hier: 35 ml)

"Hansaplast Silver Active Fußspray Anti-Transpirant bietet 48h sicheren Schutz vor Fußgeruch. Der antibakterielle Aktiv-Komplex mit Silber-Ionen schützt zuverlässig vor Schweiß und beugt der Entstehung von Fußpilz vor."

Ich vernachlässige meine Füße, ja noch immer. Ich komme da aber auch nicht mehr so ohne weiteres ran. Vielleicht gehe ich auch mal zur Pediküre, weil Sandalen tauglich sind sie nicht gerade.
Zu dem Fußspray gab es noch ein Probe einer Fußcreme.








Zum Schluss war noch eine Leseprobe von "Das Unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat" von Gavin Extence.

Ich lese solche Proben meistens und vielleicht entdeckt man ja so noch ein gutes Buch...









Insgesamt hat meine Box einen Wert von 23,55 Euro plus den Jive. Also vollkommen in Ordnung. Mit der Zusammenstellung bin ich auch zufrieden. Also eine Box, die mir gefällt.


Was sagt ihr zu dieser Zusammenstellung?

Eure Kali
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...